Würzen mit Küchenkräutern - von Oregano bis Zitronenmelisse

Kraut Anwendung

Oregano

Oregano k

In südlichen Ländern wird der Oregano vor allem für Tomatengerichte und Pizza verwendet. In unserer regionalen Küche schmeckt er außerdem lecker zu Bratkartoffeln, Grillfleisch oder Bohnengemüse. Mitkochen!

Paprika, Pepperoni, Chili

Die Hauptwirkstoffe sind Capsaicin, Carotinoide und Vitamin C. Vollreife Schoten werden frisch geschnitten oder getrocknet und oft auch pulverisiert verwendet. Die je nach Geschmack süße und milde, aber auch sehr scharfe Paprikawürze passt zu Fleischgerichten (z.B. Gulasch), Suppen, Soßen, Käsegerichten und Salaten.

Petersilie

Petersilie k

Peterl ist eines der beliebtesten Küchenkräuter überhaupt. Es wird vor allem für Suppen, Soßen, Salate, Gemüse, Quark, Kräuterbutter und Kartoffeln verwendet.

Pimpinelle

Das Kraut der Pimpinelle ist sehr vitaminreich (vorwiegend Vitamin C). Es regt den Appetit an, wirkt blutreinigend und verdauungsfördernd. Für Salate, Quark, Eier, Fisch, Kräutersoßen, Suppen oder Mayonnaise. Man kann es durch Einfrieren oder in Essig ziehen lassen haltbar machen.

Rosmarin

Rosmarin k

Wildgerichte, Lammbraten, Pizza, Eintopf, Soßen, Gemüsesuppen. Mitkochen!

Salbei

Steaks, Wildgerichte, Suppen, Kräuteromelett. Mitkochen!

Schnittlauch

Schnittlauch k

Salate, Quark, Suppen, Soßen, Rühreier, Kartoffelsalat, zu Butter- oder Käsebrot

Senfkörner

Die enthaltenen Senfölglykoside verleihen ihnen einen scharfen Geschmack. Süßsaure Salate, Soßen, Schweinebraten, Wild.

Thymian

Suppen, Soßen, Salate, Fleischgerichte, Wild, Gemüsetöpfe, Pizza. Macht fette Gerichte bekömmlicher. Würzt intensiv, daher sparsam verwenden. Mitkochen!

Tripmadam

Junge Triebe für Salate, Soßen, Rindfleisch, für Diät und Rohkost.

Wermut

Er wird wegen seiner Bitterkeit weniger als Gewürz, sondern hauptsächlich zur Herstellung von Wermutwein verwendet. Evtl. kann man geringe Mengen zu fettem Braten geben. Mitkochen!

Ysop

Zum Würzen von Schweinebraten, Kalbsbraten, Eintöpfen, Salaten, Bohnengerichten und Quark.

Zitronenmelisse

Die Blätter frisch zum Würzen verwenden. Für Obst- und Milchspeisen, Kräutermixgetränke, zum Garnieren vieler Gerichte. Zitronenmelisse ist auch Bestandteil von Tees und Kräuterlikören.